Dienstag, 25. September 2018

Archiv

HuK | 10.01.2018

Ein Bischof geht voran – Dialog muss in Gang kommen

der Stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bode, fordert eine Debatte über die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare in der katholischen Kirche. Die Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK) unterstützt seine Forderung und zeigt auf, wie es gehen muss ... weiter

ESG | 17.03.2018

Es ist da!

ESG veröffentlicht kraft gottes – Handbuch für Liturgie und Gottesdienst … weiter

CIR | 22.03.2018

38. Todestag Oscar Romeros und bevorstehende Heiligsprechung

Anlässlich des 24. März 2018, dem 38. Todestag der Ermordung des Erzbischofs Oscar Romero, gedenkt die Christliche Initiative Romero (CIR) eines Mannes, der ermordet wurde, weil er mutig seine Stimme für Gerechtigkeit erhoben hatte … weiter

IKvu | 27.03.2018

Ökumenisches Netzwerk „Initiative Kirche von unten“ (IKvu) beantragt Aufnahme der Katholischen Lehre in das Weltkulturerbe

[Frankfurt am Main – Sperrfrist 31. März 2018] Das ökumenische Netzwerk „Initiative Kirche von unten“ (IKvu) hat bei der UNESCO die Aufnahme der Katholischen Lehre (Doctrina divina) in das immaterielle Weltkulturerbe beantragt … weiter

BAG Asyl in der Kirche | 07.05.2018

Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft begrüßt Freispruch für Kirchenasyl

Die ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche sieht die Praxis in den
Kirchengemeinden zum Schutz von Flüchtlingen vor Abschiebung durch ein Urteil des
Münchner Oberlandesgerichts gestärkt … » kirchenasyl.de

BAG Asyl in der Kirche e.V. | 06.06.2018

Offener Brief an die Innenminister der Länder

… Die Schutzgewährung durch Kirchenasyl bezieht sich immer auf die konkrete Situation einzelner Menschen. Die Kirchengemeinden lassen sich gut beraten und prüfen den Einzelfall gründlich. Dabei übersteigt die Zahl der Anfragen die Zahl der gewährten Kirchenasyle nach wie vor um ein Vielfaches … weiter

BAG Asyl in der Kirche e.V. | 26.06.2018

Bundesarbeitsgemeinschaft kritisiert Sanktionen für Kirchenasyl

Im Juni beschloss die Innenministerkonferenz der Länder, die Überstellungsfrist nach der Dublin III-Verordnung für Menschen im Kirchenasyl um ein Jahr zu verlängern, wenn für die Behörden keine außergewöhnliche Härte erkennbar wird … weiter