Samstag, 23. September 2017

GRUPO SAL: BUEN VIVIR

Eine Begegnung mit Alberto Acosta und Grupo Sal


12.11.2015, 19:30 Uhr, Matthäuskirche, Friedrich Ebert Anlage 33
Karten: 13€/8€
Kartenreservierung: Gemeindebüro Hoffnungsgemeinde 069 90747980   

Der Ecuadorianer Alberto Acosta gehört zu den führenden Intellektuellen Lateinamerikas und ist der bedeutenste Verfechter des Konzepts „Buen Vivir“. Dieses indigene Konzept propagiert - neben einem Leben im Einklang mit der Natur- eine neue „Ethik der Entwicklung“, ein soziales und solidarisches Wirtschaften und eine Veränderung im Lebens- und Politikstil. „Gutes Leben“ hat immer auch etwas mit Kultur zu tun. Es spielt die lateinamerikanische Kult-Band Grupo Sal.
Ev. Matthäuskirche, Frankfurt am Main

Flyer: » Download
Website: » http://www.grupo-sal.de/html/buenvivir.htm