Samstag, 23. September 2017

Basisgemeinde Frankfurt

Die Basisgemeinde Frankfurt wurde 1978 von der damaligen Katholischen Studentengemeinde (KSG) aus gegründet.

Seit 1978 lesen wir kontinuierlich an jedem Donnerstagabend in der Gemeindeversammlung Bibel. Dann folgen Lob und Dank sowie ein Thema, das ein Gemeindemitglied vorbereitet hat. Zuvor haben wir ab 19.30 Uhr gemeinsam gemütlich zu Abend gegessen:

Die Gemeindeversammlung endet locker im "Himmelreich", unserer Stammkneipe Ecke Mainzer Landstraße/Rebstöcker Straße.

Wir treffen uns im Gemeindesaal der an Kaufkraft-schwächsten katholischen Pfarrei in Frankfurt, Maria Hilf, Rebstöcker Straße 38.

Neben uns ist die Katholische Schwule Gemeinde dort zu Gast, eine Äthiopische Gemeinde, sowie früher eine italienische und eine spanische Basisgruppe.

Stets am zweiten Sonntag im Monat feiern wir Eucharistie und unternehmen anschließend etwas gemeinsam.

Wir sind mittlerweile drei Generationen im Alter von 0 bis 80. Auf unserer Adressenliste stehen um die 120 Namen.
In der donnerstäglichen Gemeindeversammlung sind wir in der Regel zwischen fünf und zwölf Personen. Zum Gemeindesonntag kommen zwischen 20 und 50.

Wir feiern gern. Engagieren uns in der Glaubenserziehung unserer vielen Kinder. Sind Basisgemeinden in El Salvador, Kolkumbien und einem informellen Schulprokjekt in Argentinien verbunden. Wir unterhalten eine Solidaritätskasse. Unsere Gemeindeleitung wird in unregelmäßigem Zeitabstand gewählt uns besteht fast immer aus zwei Personen.

Da es viele von uns aus Arbeitsgründen in die Ferne verschlagen hat, sind uns Ostern - in der Jugendherberge Geislitz im Spessart - und unser Herbstwochenende - über den Nationalfeiertag Anfang Oktober auf Burg Rothenfels am Main sehr wichtig.
Denn da kommen auch die BasislerInnen von weit her, zum Beispiel aus unserem starken Ableger in Sachsen.

Kontaktadresse: Dr. Thomas Seiterich, Ottilienstr.16, 61348 Bad Homburg, Tel. 06171/700334 (Redaktion Publik-Forum), Fax. 06171/700340, ts@Publik-Forum.de

Weitere Informationen auch unter: www.basisgemeinde-frankfurt.de